Wildschweinrücken in Walnusskruste

Ein schöner Rücken, kann auch entzücken! Rücken vom Wildschwein in unserem Fall – in einer Walnusskruste! Ideal zur kalten Jahreszeit. Dazu servierten wir Süßkartoffeltaler an gegrilltem Rosenkohl. Ein Träumchen!

Wildschweinrücken in Walnusskruste
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 1 Stunde
Kochzeit
2 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Personen 1 Stunde
Kochzeit
2 Stunden
Wildschweinrücken in Walnusskruste
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 1 Stunde
Kochzeit
2 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Personen 1 Stunde
Kochzeit
2 Stunden
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Wildschweinrücken parieren, einölen und mit Salz und Pfeffer ruben
  2. Scharf angrillen, dann bei 150°C bis Kerntemperatur 63°C (ca. 60min)
  3. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten mörsen. Espressobohnen, Pfefferkörner und Kümmel vorher in einer Pfanne leicht anrösten.
  4. Den fertigen Rücken vom Grill nehmen und mit der eben gemörsten Wirdgewürzmischung bestreuen. Zusammen in Alufolie 10 min ziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.