Tintenfisch aus dem Dutch Oven

Abwechslung vom Grill gesucht? Dann haben wir hier etwas für dich: Tintenfisch, zubereitet im Dutch Oven. Völlig simpel, wenn man einige Punkte beachtet.

Tintenfisch aus dem Dutch Oven
Rezept drucken
Tintenfisch aus dem Dutch Oven
Rezept drucken
Zutaten
Tintenfisch
Mayonnaise
Portionen:
Anleitungen
  1. Pulpo ausnehmen, waschen. Augen großzügig herausschneiden und das Mundwerkzeug von innen nach aussen herausdrücken.
  2. Wasser im Dutch Oven erhitzen, sodass es kurz vorm sieden ist - nicht kochen!
  3. Pulpo ein paar mal für einige Sekunden eintauchen und wieder herausheben, sodass sich die Fangarme leicht einrollen. Damit verhinderst du, dass die Haut platzt.
  4. Nach etwa einer Viertelstunde Lorbeerblätter, zerdrückte Knoblauchzehen und Olivenöl hinzugeben
  5. Nach einer weiteren Dreiviertel Stunde durch Stich mit einem Zahnstocher oder Messerspitze prüfen, ob der Pulpo die gewünschte Konsitenz erreicht hat. Weich, jedoch bissfest wollen wir ihn haben.
Mayonnaise
  1. 2 Eigelb mit Öl zu einer Mayonnaise schlagen
  2. Joghurt, etwas Abrieb einer Limette plus Saft hinzufügen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken
  3. Wir haben dazu Mediterrane Bratkartoffeln gereicht. Typisch sind an der Stelle aber auch Weißbrot, Salat, Reis oder Nudeln.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Sea Food. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.