Rippchen aus dem Watermoker

Rippchen-Rezepte gibt es wie Sand am Meer. Einige haben wir getestet und letztendlich doch zum Ursprung zurückgekehrt. So einfach und dennoch unfassbar lecker – ein Dauerbrenner zu jeder Gelegenheit.

Im Gegensatz zum Kugelgrill, wo wir durch das fehlende Wasser die 3-2-1 Methode bevorzugen, siehe Spareribs Burger – können wir im Watersmoker auf das dämpfen verzichten und nach 4 Stunden im Rauch bei 110°C direkt glazen. Anschließend nochmal für eine knappe Stunde in den Grill zum karamellisieren. 4-0-1 quasi.

Super simpel, macht sich schon beinahe von selbst. Ihr habt Zeit für eure Gäste und begeistert sie mit super saftigen, leicht rauchig-süßen Ribs.

Rippchen aus dem Watersmoker
Rippchen aus dem Watermoker
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
8 Personen 30 Minten
Kochzeit
5 Stunden
Portionen Vorbereitung
8 Personen 30 Minten
Kochzeit
5 Stunden
Rippchen aus dem Watermoker
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
8 Personen 30 Minten
Kochzeit
5 Stunden
Portionen Vorbereitung
8 Personen 30 Minten
Kochzeit
5 Stunden
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Silberhaut entfernen
  2. Mit Öl bestreichen und mit einem BBQ Rub deiner Wahl würzen. Wir nehmen z.B. gern Magic Dust!
  3. Watersmoker auf 110° eingeregeln und mit Räucherklötzen bestücken. Es eignet sich Buche oder auch Birke!
  4. Ribs für 4 Stunden im Rauch platz nehmen lassen.
  5. Nach 4 Stunden mit deiner Lieblings-BBQ-Sauce bepinseln und eine knappe Stunde weiter räuchern lassen, um die Sauce etwas karamelisieren zu lasen.
  6. Super saftige Rippchen an Kartoffelspalten und Sour Cream servieren. Ein Traum!