Rinderrouladen mit Speck-Bohnen und Süßkartoffeln

Rinderrouladen vom Grill, geht das?! Selbstverständlich – mit einem simplen Trick! Wie die Rouladen wunderbar saftig bleiben und mit welcher Füllung ihr den letzten Kick aus dem Gaumen kitzelt, erfahrt ihr mit diesem Rezept.

Wir verwendeten natürlich eine Rinderoberschale und schnitten uns entgegen der Faserrichtung schön dünne Scheiben. Daraus bereiteten wir nach bewährter Methode zwei verschiedene Versionen zu: BBQ-Rouladen und Rouladen mit Blauschimmelkäse.

Nun kommen diese für üblich in den Schmortopf oder in den Dutch oven. Damit die Rouladen auch direkt auf dem Grill saftig bleiben, schützen wir diese vor dem austrocknen – mit Bacon! Und das nicht zu knapp, die Rouladen müssen komplett mit den Speckstreifen umwickelt sein. Somit bleibt der ganze Saft erhalten und ihr peppt eure Rouladen zudem auf. Als Beilagen passen zum Beispiel Bohnen, ummantelt mit Bacon-Streifen – dazu Süßkartoffeln-Chip. Diese Kombination kann sich nicht nur geschmacklich sehen lassen, sondern runden des Gericht auch optisch perfekt ab. Viel Spaß beim nach-grillen!

Rinderrouladen mit Speckbohnen und Süßkartoffeln vom Grill
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 1 Stunde
Kochzeit
3 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Personen 1 Stunde
Kochzeit
3 Stunden
Rinderrouladen mit Speckbohnen und Süßkartoffeln vom Grill
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 1 Stunde
Kochzeit
3 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Personen 1 Stunde
Kochzeit
3 Stunden
Zutaten
Balsamico Zwiebeln
Rouladen mit Blauschimmelkäse
BQQ-Roulade
Speck-Bohnen
Süßkartoffeln-Chip
Portionen: Personen
Anleitungen
Balsamico Zwiebeln
  1. Zwiebeln in Streifen schneiden und danach mit Olivenöl in einer Pfanne glasig anschwitzen. Danach braunen Zucker hinzugeben und karamellisieren lassen, zum Schluss mit Balsamico ablöschen.
Rouladen mit Blauschimmelkäse
  1. Je Rouladen mit zwei Baconscheiben, Blauschimmelkäse, Balsamico Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Paprikastreifen belegen. Zusammenrollen und mit Baconscheiben komplett umwickeln.
  2. Auf den Grill packen und bei niedrig Temperatur indirekt 3 Stunden ziehen lassen.
BBQ- Rouladen
  1. Je Rouladen mit zwei Baconscheiben,grobkörnigen Senf, zwei Gewürzgurken, Salz, Pfeffer und Paprikastreifen belegen. Zusammenrollen und mit Baconscheiben komplett umwickeln.
  2. Auf den Grill packen und bei niedrig Temperatur indirekt 2 1/2 Stunden ziehen lassen. Dann mit Bacon bestreichen und weitere 30 min auf dem Grill geben.
Speck-Bohnen
  1. Grüne Bohnen mit Baconscheiben umwickeln, danach etwas Salzen und Pfeffer rüberstreuen und in einer Pfanne knusprig braten (Sonnenblumenöl).
Süßkartoffeln-Chip
  1. Süßkartoffel in dünne Scheiben schneiden und in der Pfanne knusprig braten (Sonnenblumenöl).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.