Start Rezepte Schwein Mutzbraten

Mutzbraten

Marco packt aus: Original, nach altem Familienrezept. Eigentlich keine große Sache, aber dennoch unfassbar lecker. Man nehme einen Schweinenacken, teile ihn in faustgroße Stücke, mariniere für ca. 12 Stunden nach untenstehendem Rezept und stecke die Stücke auf die Spieße.

Der Clou ist, dass die Spieße auf einem Feuer aus Birkenholz gegart werden. Das haben wir in einem Mutzbratgerät realisiert. Wem dieses nicht zur Verfügung steht, kann zum Beispiel auch den Drehspieß seines Grillgerätes verwenden und unter Zugabe von Birken-Chunk oder Chips räuchern. In unserem Fall hingen die Spieße für gut 2h an der Feuerquelle, Kerntemperatur 75-80 Grad Celsius.

Als Beilage wird traditionell Sauerkraut, Bauernbrot, Senf und Schwarzbier gereicht.  

Mutzbraten

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 14 Stdn. 30 Min.
Gericht Low 'n Slow
Land & Region Rotisserie
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 3 KG Schweinenacken
  • 25 g Salz
  • 50 g Majoran
  • 12 g Thymian
  • 12 g Bohnenkraut
  • 100 g Senf
  • 25 ml Öl
  • 2 Flaschen Schwarzbier
  • 5 Stück Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch

Anleitungen
 

  • Schweinenacken mit im Rezept-genannten Zutaten ruben und am besten über Nacht im Kühlschrank einwirken lassen.
Keyword Räucherklötze
Vorheriger ArtikelGorgonzola-Burger mit Preiselbeeren
Nächster ArtikelCurrywurst

Most Popular

Fried Chicken Wings Buffalo Style

Nicht nur zum Super Bowl ein echter Klassiker, sondern auch ein prima Fingerfood auf dem Buffet oder schnell zubereitete Vorspeise. Saftig-knusprige Chicken Wings in...

Gyros vom Drehspieß

Die steigenden Temperaturen wecken Urlaubsfeeling und locken uns Kulinarisch nach Griechenland. Ein leckeres Gyros stand auf der Tagesordnung, dazu ein selbstgebackenes Pita und ein...

Currywurst mit Kartoffelhaube

Vor einiger Zeit entdeckten wir diese Rezeptidee bei der Sauerländer BBCrew, welche so ungewöhnlich war, dass wir diese in etwas abgewandelter Form ausprobieren mussten....

Corn Dogs mit einem Dip aus Honig-Senf

Was darf zum Super Bowl keinesfalls fehlen? Das passende Fingerfood! Corn Dogs sind hier ganz vorn mit dabei. Zartes Würstchen in einem Teig aus...

Recent Comments