Start Rezepte Wild Damwild-Rollbraten

Damwild-Rollbraten

Waidmannsheil – Der Metzger unseres Vertrauens hatte dieses mal Wild mitgebracht. Ein schönes Stück Nacken vom Damwild haben wir uns zum Bergfest kredenzt.

Gerollt mit gemahlenen Mandeln und Parmesan, mit frischen Kräutern abgeschmeckt. Aus eigenem Fond haben wir eine kräftige braune Sauce gezogen.

Als Beilage servierten wir ein Röstbrot mit einem Sud aus Apfelessig, Tabasco, Salz und braunem Zucker, sowie einer Krautsalat-Variante.

Damwild-Rollbraten

Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 45 Min.
Gericht Low 'n Slow
Land & Region Dutch Oven
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg Damwild Nacken
  • 3 EL Cayennepfeffer
  • 2 EL Meersalz
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stängel Rosmarien frisch
  • 2 Stängel Thymian frisch
  • 1/2 Bund Schnittlauch frisch
  • 1 Schuss Rapsöl
  • 2 EL Senf
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 50 g Hartkäse gerieben z.B. Grana Padano
  • 100 g Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein
  • nach Bedarf Wildfond
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen
 

  • Nacken im Schmetterlingsschnitt aufschneiden, mit Senf einstreichen, Knoblauch, Zwiebeln, Kräutern, Mandeln und Käse füllen, rollen und wickeln. Nach Bedarf würzen und mit Rosmarien spicken.
  • Dutch oven vorheizen, Rollbraten von allen Seiten scharf anbraten und mit Zwiebeln, Tomatenmark, Rotwein und ggf. Fond hinzufügen.
  • Bei kleiner Temperatur den Braten auf 68°C Kerntemperatur ziehen.
  • Sauce abseihen uns mir Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Most Popular

Fried Chicken Wings Buffalo Style

Nicht nur zum Super Bowl ein echter Klassiker, sondern auch ein prima Fingerfood auf dem Buffet oder schnell zubereitete Vorspeise. Saftig-knusprige Chicken Wings in...

Gyros vom Drehspieß

Die steigenden Temperaturen wecken Urlaubsfeeling und locken uns Kulinarisch nach Griechenland. Ein leckeres Gyros stand auf der Tagesordnung, dazu ein selbstgebackenes Pita und ein...

Currywurst mit Kartoffelhaube

Vor einiger Zeit entdeckten wir diese Rezeptidee bei der Sauerländer BBCrew, welche so ungewöhnlich war, dass wir diese in etwas abgewandelter Form ausprobieren mussten....

Corn Dogs mit einem Dip aus Honig-Senf

Was darf zum Super Bowl keinesfalls fehlen? Das passende Fingerfood! Corn Dogs sind hier ganz vorn mit dabei. Zartes Würstchen in einem Teig aus...

Recent Comments